FAIRPLAY TOUR d'Europe 2008

Team Bitburg

www.fairplay-bitburg.de

FAIRPLAY

Die Jubiläumstour
20. – 28. Juni 2008

 

FAIR PLAY Tour d'Europe 2008

Vom 20. Juni bis 28. Juni 2008 traten wieder fast 300 Jugendliche bei der zehnten Fairplay Tour d'Europe für den Fairplay-Gedanken, Integration und die gute Sache in die Pedale.

Die Tour umfasste insgesamt mehr als 800 km, die in der ersten Sommerferienwoche auf zwei Rädern und mit Muskelkraft bewältigt wurden. Start der Tour in diesem Jahr war die “Sprudelstadt” Gerolstein. In acht Etappen ging es dann durch Belgien, Luxemburg, Frankreich, das Saarland und die Pfalz über Mainz nach Trier.

Die Jugendlichen unterstützen mit ihrer Teilnahme an der Tour Projekte der Welthungerhilfe. Während der Tourvorbereitungen, den Trainings und auf der Tour selbst standen das Erleben und Verwirklichen von Fairplay, Integration und Freundschaft untereinander an erster Stelle.

Ein Beispiel für gelebte Integration und Miteinander

Mit diesen Zielen ging auch das FairPlay Team Bitburg in diesem Jahr zum zweiten Mal an den Start. Die AG zur Integration Behinderter des Hauses der Jugend Bitburg, das St. Willibrord Gymnasium und die St. Martin Schule haben im letzten Jahr das gemeinsame Projekt “FAIR PLAY TEAM BITBURG” ins Leben gerufen.

Jugendliche mit und ohne Behinderungen trafen sich zweimal wöchentlich in diesem Projekt, um sich für die Tour fit zu machen. Hier erlebten alle Integration und Verständnis füreinander und die Jugendlichen lernten, wie stark eine Gruppe den Einzelnen trotz aller Unterschiede machen kann.

Aktuelle Mitteilungen